rezeptefinden.de

Freitag, 29. September 2017

Mozzarella - Hack - Bällchen in Tomatensoße

da ich schon vor einigen Jahren einen Slow Cooker geschenkt bekommen habe, ich aber nicht so genau wusste was ich damit machen soll, habe ich mich erst mal im Netz schlau gemacht und bin dabei über dieses Rezept gestolpert...


Zutaten 3 Portionen
für die Soße:
400 ml Tomaten mit Basilikum passiert
50 gr. Tomatenmark
1 kl. Zwiebel, geschält und sehr fein gewürfelt
1 Knoblauchzehe geschält und sehr fein gewürfelt
Salz und 
Pfeffer nach Geschmack
etwas getrockneten Oregano



für die Hackbällchen:
500 gr. Rinderhackfleisch
1 Ei
20 gr. Hafer- oder Weizenkleie
1 - 2 Eßl. Petersilien Blätter
Salz und
Pfeffer nach Geschmack

Für die Füllung:
65 gr. Mozzarella in Würfel schneiden

Zubereitung:
Alle Zutaten für die Soße in den Entnehmbaren Keramikschüssel vom Slow Cooker geben und alles gut verrühren.


Zubereitung von den Hack - Bällchen:
in einer Schüssel das Rinderhackfleisch, Ei, Hafer- oder Weizenkleie, Petersilien Blätter, Salz und Pfeffer mit einer Gabel oder den Händen gut vermengen,
aus dem Fleisch,Teig 8 - 10 Kugeln formen und in die Mitte einen kleinen Würfel vom Mozzarella geben und wieder gut verschließen, damit der Käse nicht auslaufen kann, anschließend in den Behälter vom Slow Cooker geben, und den Deckel schließen, den Cooker für 1 Stunde auf großer Stufe schalten, danach für 3,5 - 4 Stunden auf Low, durch das langsame garen beleiben mehr Vitamine und Nährstoffe erhalten.


und so schauen die Fertigen Hack- Bällchen aus.


hier seht Ihr wie der Käse im Innern aussieht.

Grinscheles Fazit:
eine Koch - Art bei der man sich außer den Vorbereitungen nicht weiter um das Essen kümmern muss,vom Geschmack her wirklich erste Sahne, durch das langsame Garen werden viel mehr Aromen freigesetzt und man kommt auch mit sehr viel weniger Gewürze und Flüssigkeiten aus.

Kommentare:

  1. Hamm das könnte ich gerade essen, sieht wieder lecker aus nun hab ich Hunger
    Lg Leane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Leane,
      die schmecken auch einfach zu lecker, muss immer aufpassen das ich nicht zu viel davon esse....
      LG Stefanie

      Löschen